Bestandesbegründung.
Wir führen alle üblichen Vor- und Unterbauten im Bestand durch, aber auch Erst- bzw. Neuaufforstungen. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Forstbaumschule Leist & Co. können wir den Waldbesitzern für die Frühjahrs- und Herbstaufforstungen ein kontinuierliches Pflanzenangebot anbieten. Das bedeutet, kurze Bestell- und Lieferzeiten und selbstverständlich Pflanzen in bester Qualität und Frische bis zu ihrem Pflanzplatz. In unserem Sortiment sind alle einheimischen Forstpflanzen Deutschlands.

Wir sind ein im Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt eingetragenes Unternehmen, welches für den Handel mit Forstpflanzen und Forstsaatgut berechtigt ist. Damit sind wir für Arbeiten im Sinne der Förderrichtlinie des Bundes und des Landes autorisiert. (Förderung nach dem GAK-Gesetz und dem Land Sachsen-Anhalt).

Flächenvorbereitung
Zur effektiven Schlagflächenräumung benutzen wir Forstspezialmaschinen in Kombination mit dem Federzinkenrechen "Räumfix" der Fa. Wahlers. Zur Bodenbearbeitung verfügen wir über verschiedene Pflüge, um in unterschiedlichen Bodentiefen zu arbeiten.

  • Streifenweise Bodenbearbeitung mit
    ASP 2 oder Waldfürst
  • Vollumbruch mit Tiefenwendepflug

Pflanzung
Für die Kulturbegründung stehen uns alle gängigen manuellen, motormanuellen und maschinellen Pflanzverfahren zur Verfügung.

manuell

  • Winkelpflanzung (mit Wiedehopfhaue)
  • Schrägpflanzung (mit Pflanzhacke)
  • Klemmpflanzung (mit Huf´schen Klemmspaten)
  • Lochpflanzung (mit Spaten)

motormanuell

  • Lochpflanzung mit Einmann-Erdbohrgerät ("Pflanzfuchs" oder "Stihl BT 124")

maschinell

  • RPKU oder WT-2

Alle Kulturen können auf Wunsch mit einem rehwildsicheren oder rotwildsicheren Zaun vor Verbiss geschützt werden.

 


Flächenvorbereitung
Pflanzung