Anhaltinische Forstservice GmbH & Co.KG

...Ihr Partner im Wald!



Holzeinschlag & Holzrückung

Der Holzeinschlag stellt eine der wichtigsten Komponenten in der Forstwirtschaft dar. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben wir umfangreiche und moderne Technik für die motormanuelle, teilmechanisierte und vollmechanisierte Holzernte. Für jede Einschlagsmaßnahme können wir so den Waldbesitzern das effektivste Ernteverfahren anbieten.


Holzeinschlagsverfahren

Holzeinschlag im Kiefernreinbestand mit dem John Deere 1170 E
  • Motormanuelle Holzernte
  • Vollmechanisierte Holzernte

 Unsere Harvester-Flotte umfasst mehrere Modelle der Marke John Deere. Von der Jungdurchforstung bis zur           Endnutzung können diese Maschinen je nach Bestandesstärke für den Einschlag eingesetzt werden.

Stehendentnahme

Durch modernste Technik wird die maschinelle Holzernte durch Stehendentnahme mit einem Kettenharvester des Modells Kern HE 93.1 angeboten. Die Maschine mit 15 Metern Kranreichweite ermöglicht die schonende Nachlichtung auf Flächen mit Naturverjüngung oder Voranbau.

Holzrückeverfahren

Für das eingeschlagene Holz bieten wir dem Waldbesitzer je nach Sortiment verschiedene Möglichkeiten der Bringung oder Rückung an.

  • 20210929_102231
  • IMG-20200210-WA0009
  • Kotschenreuther